Freitag, 18. März 2016

shopbetriber-blog.de: Alkohol nach UK verkaufen

Engländer sind berühmt berüchtigt für ihre Trinkfestigkeit. Gerade die Beschaffung von Alkohol über das Internets ist verlockend für viele Briten. Aber Achtung: Der Verkauf von Alkohol an Kinder unter 18 Jahren ist in UK untersagt und das Alter muss kontrolliert werden – auch vom Online-Händler.
Gemäß Section 146 (1)  Licensing Act 2003 ist der Verkauf von Alkohol an Personen unter 18 Jahren verboten. Da keine Beschränkung der Vorschrift auf den Verkauf in Geschäftsstellen oder Supermärkten vorliegt, gilt dies auch für den Online-Verkauf von Alkohol.
Wenn die Person, die den Alkohol verkauft, beweisen kann, dass sie davon ausging, dass die Person 18 oder darüber ist und beweisen kann, dass alle vernünftigen Schritte unternommen worden, um das Alter der Person festzustellen, dann hat die Person die Möglichkeit, ihren Verkauf zu rechtfertigen. (Paragraph (4) )
Folglich müssen Online-Händler dafür sorgen, dass sie in jedem Fall Mechanismen einsetzen, die das Alter des Käufers von Alkohols verifizieren.

Nicht ausreichend

Was genau der Händler tun muss, um diese Verifikation durchzuführen, wird im Einzelfall durch Gerichte entschieden. Vergangene Entscheidungen im Rahmen von Verbraucherschutzangelegenheiten haben jedoch gezeigt, dass der Händler in der Pflicht ist, aktive Maßnahmen einzuführen und sich nicht auf Unwissenheit berufen kann.
In ihren Guidelines beschreibt das Trading Standards Institute verschiedene Anforderungen, die nicht als ausreichen angesehen werden.
  • Die Bestätigung des Käufers, dass er über 18 Jahren ist
  • Die Abfrage des Geburtsdatums
  • eine Checkbox, die bestätigt, dass der Käufer über 18 Jahren ist
  • allgemeine Disclaimer, die aussagen, dass jeder, der von dieser Webseite kauft, bestätigt, dass er über 18 Jahren ist.
  • Aussagen in den AGB, dass nur Käufer über 18 Jahren zum Kauf berechtigt sind, selbst wenn die Geltung der AGB über eine aktive Handlung bestätigt werden muss
  • Allein die Nutzung von e-payment Services, wie PayPal, Nochex, Worldpay. Diese Anbieter verlangen zwar, dass die Kunden über 18 Jahren sind, verifizieren dies jedoch nicht.

Zulässige Formen nach dem Leitfaden von Trading Standards Institute

Daneben gibt das Trading Standards Institute auch einige Hinweise, zu möglichen Formen der Altersverifikation.

Fazit: Tipps für Sprit-Exporteure.