Ab wann ist Alkoholkonsum riskant?

Alkohol ist ein Zellgift und kann bereits in geringen Mengen schädlich sein. Deshalb gilt auch für gesunde Menschen: Weniger ist besser! Das Risiko ist deutlich erhöht


  • für Frauen bei mehr als 12 g reinem Alkohol/täglich,
  • für Männer bei mehr als 24 g reinem Alkohol/täglich.
An mindestens zwei bis drei Tagen pro Woche sollte außerdem ganz auf Alkohol verzichtet werden.

Verschiedene alkoholische Getränke und ihr durchschnittlicher Alkoholgehalt in Gramm:


Quelle: Alkohol? Weniger ist besser, Broschüre der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen e.V.