Donnerstag, 31. März 2016

Düsseldorfer Express: Das „Wellnetz“: TV-Koch Frank Rosin rettet Düsseldorfer Kneipe

Sterne-Koch Frank Rosin und seine TV-Mission: die Rettung von Kneipen, die mal so richtig auf dem absteigenden Ast sind. Manchmal haut das sogar hin.
Vor zwei Jahren besuchte Rosin samt TV-Team die Kneipe „Wellnetz“ am Gangelsplatz in Oberbilk. Die stand kurz vor dem Ruin. Und jetzt? „Jetzt“, sagt Wirt Jörg Wellnitz (53), „kann ich sagen, dass Frank Rosin uns gerettet hat. Ich kann mir sogar einen Ruhetag erlauben.“

Ex-Raucherkneipe wird umgekrempelt

Die früher leicht abgerockte Raucherkneipe mit Tütensoßen & Co. läuft heute so gut, dass sie die Familie ernähren kann. Wellnitz: „Rosin hat mir einfach die Augen geöffnet und mir den Spaß an der Arbeit und dem Kochen wiedergegeben hat. Er war anscheinend überzeugt davon, dass er aus einem Hobbykoch wie mir noch was machen kann.“

„Ohne ihn würde es den Laden nicht mehr geben“

Dafür musste Wellnitz einiges einstecken. vor laufenden Kameras. Der Wirt: „Ich war zuerst der Trottel, auf dem er rumhacken konnte. Und er hat mich ziemlich rangenommen. Ich bin sechs Tage nicht aus der Küche rausgekommen. Aber er hat mir wirklich auch sehr geholfen. Fakt ist: Ohne ihn würde es den Laden hier bestimmt nicht mehr geben.“
Die Zukunft – das ist jetzt auch Jörg Wellnitz’ Tochter Sabrina. Die 27-Jährige hat ihren Job als Erzieherin aufgegeben und soll das Geschäft irgendwann mal übernehmen. Sie ist sich sicher: „Wenn wir dieses Niveau halten, dann hat der Laden wirklich eine Zukunft.“


Fazit: Dank der Demütigung durch den TV-Koch gibt es die Tränke weiterhin.