Mittwoch, 20. April 2016

Neue Westfälische: Mit 3,07 Promille Unfall gebaut

Mit stattlichen 3,07 Promille Alkohol im Blut war eine 46-jährige Frau aus Bückeburg am Steuer ihres Autos unterwegs. Sie beschädigte einen Zaun und entfernte sich dann mit dem Fahrzeug vom Unfallort. Kurz danach geriet sie in eine Polizeikontrolle. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt.


Fazit: Stattlich