Mittwoch, 16. März 2016

Frankfurter Rundschau: Erntezeit






Mit frisch gepflückten Trauben füttern Touristen auf dem thailändischen Hua Hin Weingut den 40-jährigen Elefanten Boonruen, ein langjähriger Bewohner der Hua Hin Hills. Das Weingut im Tal der Berge der Stadt Hua Hin, etwa 200 Kilometer südwestlich von Bangkok, wurde 2006 auf dem Gelände einer ehemaligen Elefantenstätte erbaut. Heute gehört das Weingut der Firma Siam Winery, die weltweit in nicht-traditionellen Weinbaugebieten tropische Weine produziert. Thailand wird zunehmend als Weinbauland anerkannt. Wegen der Regenzeit können Qualitätstrauben dort nur mit künstlicher Bewässerung in der trockenen Zeit zwischen November und März angebaut werden. Erntezeit ist nur einmal im Jahr, in diesem Jahr im März. Touristen besuchen täglich den Weinberg und lassen sich auf dem Buckel von Elefanten durch die Wrinberge tragen.


Fazit: Dickhäuter schwanken nicht.